Lehrgang zur IHK geprüften Schutz- und Sicherheitskraft §34a (m/w) auch mit Führerschein!

Lehrgang zur Prüfung der IHK als geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft nach §34aGewO (m/w) auch mit Führerschein!

Maßnahmennummer: 922-339- 2016
Maßnahmennummer mit FS Kl. B: 922-364-2016

Die Zugangsvoraussetzungen sind:

  • mindestens 18 Jahre alt,
  • gemäß DGUV geistig und körperlich geeignet,
  • zuverlässig,
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit,
  • keine relevanten Einträge im Führungszeugnis,
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • alle Voraussetzungen zur Absolvierung des Führerscheins (nur für den Lehrgang mit Führerschein)

Bildungsziel:
IHK Zertifikat, Brandschutzhelfer, Ersthelfer, Waffensachkunde, Trägerzertifikat,
Teilnahmebescheinigung des Trägers, ggf. Führerschein Kl. B

Die Dauer der Maßnahme beträgt ca. 6 Monate. Bei Erwerb des Führerscheins Kl. B verlängert sich die Maßnahme um 2 Wochen.

Die Lehrgangsinhalte sind:

  • Profilerstellung, Bewerbungstraining,
  • Ersthelfer,
  • UVV,
  • Rechtsgrundlagen,
  • Grundgesetz,
  • Gewerbeordnung,
  • Datenschutz,
  • StGB,
  • BGB,
  • Umgang mit Menschen,
  • Umgang mit Verteidigungswaffen,
  • Sicherheitstechnik,
  • Englisch im Sicherheitsbereich,
  • Dienstkunde,
  • Brandschutzhelfer, Evakuierungshelfer,
  • Waffensachkunde
  • ggf. Führerschein Kl. B

Als AZAV zertifizierter Bildungsträger stehen wir für hohe Qualität in der beruflichen Weiterbildung. Gemeinsam ebnen wir Ihren Weg zur Integration in den ersten Arbeitsmarkt.

Schreibe einen Kommentar