IT-Referent technische Infrastruktur zur Direkteinstellung

Für unseren Auftraggeber, einen Verband aus dem Bereich Gesundheit in Berlin-Mitte, suchen wir einen

IT-Referenten (m/w) zur Direkteinstellung

Ihre Aufgaben:

Unterstützung des Geschäftsbereiches DV-Steuerung sowie Abteilung IS-Leitfunktion technische Infrastruktur/Verträge
Umsetzung der Architektur des Kunden in der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), insbesondere Mobilfunk, Datennetz, TK-Port und zentrale Services (IT-Sicherheit)
Vertragsmanagement
Begleitung von Benchmarks und diverser Arbeitsgruppen in Fragen der Kommunikation und der IT–Sicherheit
Beratung der IT-Betriebe in Fragen der Vertragsauslegung

Ihr Profil:

Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftswissenschaften oder der Informatik
Berufserfahrung in der Entwicklung von Informationssystemen im Gesundheitswesen bzw. vergleichbare Qualifikation
Verständnis moderner IKT-Architektur sowie fundierte Kenntnisse in den Bereichen Mobilfunk, Festnetz, Datennetz, TK-Ports (IP), Call-Center, zentrale Services und IT-Sicherheit
Überblick über standardisierte Software im Bereich der IT-Sicherheit
Verhandlungssicherheit
Dienstleistungs- und ergebnisorientiertes Denken und Handeln
Planerische und organisatorische Fähigkeiten
Gute Auffassungsgabe und innovatives Denken sowie Kreativität

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Freie Entfaltung sowie viel Freiraum für Ideen
Vielseitige Aufgabe mit Verantwortung
Work-Life-Balance

Haben Sie ein ernstes Interesse an diesem Stellenangebot, so freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an info@wa-jobs.de zu Händen Herrn Uwe Bludau.

Bitte senden Sie folgende Unterlagen mit:
Ihr Lebenslauf mit Foto, Bescheinigungen, Vermittlungsgutscheinkopie von Vorteil.

Impressum:
Werbedienste und private Arbeitsvermittlung
Ansprechpartner Herr Uwe Bludau
Wielandstraße 5a
10625 Berlin

Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 9-18 Uhr
Telefon: +49 30 34331667
Internet: www.wa-jobs.de
E-Mail: info@wa-jobs.de

Alle Stellenausschreibungen richten sich stets an weibliche und an männliche Bewerber/innen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, sexueller Orientierung, Behinderung, Religion und Weltanschauung etc. Die Bewerberauswahl erfolgt ausschließlich qualifikationsorientiert.

Trägerzulassung der ICG GZBB bis 26.12.2017 Reg. Nr.: AZAV T 121067 BA Reg. 11/14/03

Irrtümer in den Angaben und der Schreibweise vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar